Anfragen an unsere Technik

werden in unterschiedliche Typen unterteilt. Die Berechnung und Behandlung dieser Calls richtet sich nach dieser Typeneinteilung. Bitte wenden Sie sich an unseren Vertrieb, um Ihre Konditionen für die Supportpakete zu erfahren.

Serviceauftrag

Support-Calls, bei denen der Kunde uns um die Lösung des Problems oder die Beantwortung seines Calls bittet, werden als Service-Auftrag berechnet. Ein Service-Auftrag ist auch notwendig, wenn es sich z.B. um einen Einsatz Vorort oder via Fernwartung handelt.

Serviceauftrag mit Reaktionszeit (Wartungsvertrag)

Der Kunde hat sich bereits vor Entstehung des konkreten Problems dafür entschieden, die Lösung eventuell auftretender Probleme in unsere Hände zu legen. Im Gegensatz zum normalen Call wird hier die eine vereinbarte Reaktionszeit garantiert. Alle Aufwendungen werden berechnet.

Hardware Support Pack (Basic)

Im Gewährleistungs- oder Garantiefall wird defekte Hardware kostenfrei ersetzt. Zusätzliche Leistungen, etwa die Integration der reparierten oder ersetzten Hardwarekomponenten in Systeme oder Prozesse des Kunden sind als kostenpflichtige Serviceleistung erhältlich.

Hardware Support Pack (mit Reaktionszeit)

Im Fall eines Defekts, der durch ein Hardware Support Pack abgedeckt wird, wird die defekte Hardware gemäß der vereinbarten Reaktionszeit (4h, 8h, nächster Arbeitstag) kostenfrei ersetzt.

Sonstige Support Calls

Support-Calls zu Produkten oder Dienstleistungen, die nicht bei uns erworben wurden, sind immer kostenpflichtig.